Fußball

SV 09/35 testet gegen Oberligisten - Hohe Belastung im Pokal bleibt nicht ohne Folgen

Eren Eryürük (l.), hier im Pokalspiel des SV 09/35 in Dhünn, gehört zu den Akteuren, die an diesem Mittwoch geschont werden. Foto: Doro Siewert
+
Eren Eryürük (l.), hier im Pokalspiel des SV 09/35 in Dhünn, gehört zu den Akteuren, die an diesem Mittwoch geschont werden.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Ein attraktives Freundschaftsspiel hat Fußball-Landesligist SV 09/35 Wermelskirchen abgeschlossen, trifft an diesem Mittwoch um 19.30 Uhr im Dönges-Eifgen-Stadion auf den Oberligisten 1. FC Monheim.

Gleichwohl kann und wird der Gastgeber nicht seine stärkste Formation aufs Feld schicken. „Die Belastung im Pokal war in den letzten Tagen schon sehr hoch“, begründet Trainer Sebastian Pichura die Maßnahme einige Akteure zu schonen. Zu ihnen gehören Luca Postic, Eren Eryürük, Nico Legat, Shogo Aikawa und Yannick Wylezol. Trotzdem will sich der SV 09/35 gegen die hoch eingeschätzten Monheimer gut verkaufen. Die für Sonntag angesetzte Partie bei Germania Wuppertal fällt aus. Stattdessen empfängt man um 15 Uhr den VfB Schwelm. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
U15 landet zwei klare Siege
U15 landet zwei klare Siege

Kommentare