Leichtathletik

Cross-DM: Daniel Schmidt möchte unter die Top 20

Vor wenigen Wochen bewies Daniel Schmidt beim Silvesterlauf in Reinshagen noch einmal eindrucksvoll, dass er nach wie vor die unangefochtene Nummer eins in Remscheid ist. 

Der Remscheider Leichtathlet Daniel Schmidt möchte in Thüringen unter die Top 20 laufen. Er fühlt sich fit wie schon lange nicht mehr.

Von Andreas Dach

Ohrdruf ist nicht etwas ein Fall für einen örtlichen HNO-Arzt. Ohrdruf ist eine Kleinstadt im thüringischen Landkreis Gotha und am Samstag der Austragungsort der Deutschen Meisterschaft im Crosslauf. Mit dabei ist ein Remscheider. Daniel Schmidt, der für die LG Vulkaneifel läuft, reist am Freitag mit einigen Teamkollegen an und will tags drauf zu einem positiven Abschneiden in der Mannschaftswertung beitragen.

„Wir werden ein gutes Männerteam stellen“, ist Schmidt überzeugt, in der Teamwertung zwischen Platz drei und sechs landen zu können. Sollte ein Läufer aus Eritrea, der seit Kurzem für die LG Vulkaneifel startet, mit dabei sein, ist eine Platzierung im Medaillenbereich sogar einigermaßen realistisch. Der Neue könnte allerdings auch in der U23 auf die Strecke gehen – seine Zeit würde dann nicht ins Männerergebnis einfließen. So oder so: Schmidt fühlt sich gut vorbereitet und freut sich auf den anspruchsvollen Lauf, der knapp zehn Kilometer lang ist. Wobei die fürs Wochenende angekündigten Regenfälle die Aufgabe laut Schmidt „nicht einfacher machen“.

Nachdem er im vergangenen Jahr in Löningen in der Einzelwertung auf Rang 32 gelandet ist, strebt er diesmal eine Platzierung unter den Top 20 an. „Ich habe eine komplett verletzungsfreie Zeit hinter mir, bin dazu frei von Erkältungen und Grippe geblieben“, begründet der Remscheider seine optimistische Herangehensweise.

Über Ohrdruf geht es nach Hannover und Düsseldorf

Ohrdruf bildet den Auftakt zu spannenden Wochen mit weiteren Höhepunkten im Monat April. Erst steht die Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Hannover auf dem Programm, dann – Ende des Monats – der Düsseldorf-Marathon. Letzterer wird gleichzeitig auch als DM gewertet.

Für Schmidt ein besonderes Bonbon: „Mein Hauptaugenmerk liegt auf Düsseldorf. Was gibt es Schöneres als eine Marathon-DM in Nordrhein-Westfalen?“

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel