Fußball

Die Hitze macht allen Bezirksligisten zu schaffen

Steht seit vielen Jahren für Tore: Michael Kluft. Der 34-Jährige findet sich auch im Angriff des DTV immer besser zurecht. Foto: Peter Teinovic
+
Steht seit vielen Jahren für Tore: Michael Kluft. Der 34-Jährige findet sich auch im Angriff des DTV immer besser zurecht.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Dhünn sagt Testspiel ab – Bei Ayyildiz steht hinten die Null – Vorne sieht es gut aus.

Von Andreas Dach

Eine Halbzeit lang war die Leistung des Dabringhauser TV beim Duell mit dem TuS Grün-Weiß Wuppertal sehr ansehnlich, dann wurde die Auseinandersetzung des Bezirks- mit dem A-Kreisligisten zunehmend zu einem müden Sommerkick.  „Wir kassieren eindeutig zu viele Gegentore“, sagte Kapitän Hakan Sagmak nach dem 5:4 (3:1)-Sieg. In drei Testbegegnungen sind derer stattliche 14 zusammen gekommen. Torschützen gegen Grün-Weiß waren Michael Kluft (3), Luca Lilliu und der kurz danach verletzt ausgeschiedene Aydin Türksoy (Ferse). Am Donnerstag um 19.30 Uhr kommt der SV Bergfried Leverkusen zum Höferhof.

Chris Stumpf (2), Natale Gargiullo und David Lopez Aragon waren die Torschützen für den VfB Marathon, der sich knapp mit 4:3 (3:1) gegen den A-Kreisligisten GSV Langenfeld durchsetzte. Die Partie war gleichzeitig der Schlusspunkt eines Intensiv-Wochenendes mit insgesamt sieben Einheiten. „Das war schon hart“, sagte der Vorsitzende Bernd Seidler nach dem Mini-Trainingslager. „Dafür war es ganz in Ordnung.“ Auch der Sportliche Leiter Tassilo Rabe zeigte sich zufrieden: „Das Erfolgserlebnis tut uns gut.“ Ob zwei Gastspieler, welche getestet wurden, für eine Verpflichtung in Frage kommen, wird sich noch herausstellen.

Auf einem sehr guten Weg befindet sich der SC Ayyildiz. Beim 3:0 (2:0) gegen den GSV Gevelsberg imponierte die Mannschaft von Erdal Demir vor allem in der ersten Hälfte. Nicht nur wegen der Treffer von Osman Öztürk und Ömer Akyüz, sondern auch wegen einer sehr disziplinierten Spielweise. Der Trainer zeigte sich angetan: „Wir sind direkt draufgegangen und haben nichts zugelassen.“ Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, als man der enormen Hitze Tribut zollen musste. Als die Gäste, ebenfalls in der Bezirksliga angesiedelt, auf den Anschluss drückten, zeichnete sich Torhüter Onur Topal mehrfach aus. Und Recep Kalkavan machte mit dem 3:0 alles klar. Am Freitag probt der SCA um 19.30 Uhr beim FC Kosova Düsseldorf.

Die Spiele des SSV Bergisch Born haben derzeit einen hohen Unterhaltungswert. Das war auch beim 5:3 (3:1) gegen die SF Baumberg II nicht anders. Francesco di Donato ragte als vierfacher Torschütze heraus, zudem traf Jan Prein. Trainer Sascha Odina war mit dem Einsatz zufrieden, nicht aber mit der Torausbeute: „Da hat die letzte Konsequenz gefehlt.“ Vielleicht „trainiert“ man die ja von Freitag bis Sonntag in Holland – dorthin geht es mit 25 Leuten auf Mannschaftstour.

Der SC 08 Radevormwald verlor mit 1:3 (1:2) beim TSV Aufderhöhe. „Für uns ist wichtig, dass jeder von uns weiß, wo er steht“, sagte Trainer Zdenko Kosanovic nach der Hitzeschlacht, bei welcher er nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Das Tor erzielte Titus Hoffmann. Am Donnerstag um 19.30 Uhr wird am Kollenberg gegen die eigene Zweite getestet.

Nichts war es mit dem für Sonntag vorgesehenen Test des SSV Dhünn bei den TS Struck. Der Bezirksligist sagte die Begegnung beim A-Kreisligisten ab. Trainer Andreas Böge begründete die Maßnahme: „Wir haben am Samstag in Wipperfeld dreieinhalb Stunden intensiv gearbeitet und waren angesichts der Temperaturen völlig platt.“ Info: Das am 27. August vorgesehene Match bei Novesia Neuss findet nicht statt. Stattdessen probt der SSV am Tag zuvor beim VfR Wipperfürth.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
Sport und Familie stehen ganz oben
Sport und Familie stehen ganz oben
Sport und Familie stehen ganz oben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare