Blick über den Zaun

Trainer Sebastian Hinze geht nach Mannheim

Die sportliche Entwicklung des BHC führt unter Sebastian Hinze nach oben. Im Sommer 2022 macht er selbst einen Sprung.
+
Die sportliche Entwicklung des BHC führt unter Sebastian Hinze nach oben. Im Sommer 2022 macht er selbst einen Sprung.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Vor mehr als zwei Wochen hatte Handball-Bundesligist Bergischer HC verkündet, dass Trainer Sebastian Hinze seinen bis 2022 laufenden Vertrag nicht verlängern wird.

Fast zeitgleich wurde darüber spekuliert, Hinze würde die Nachfolge von Martin Schwalb bei den Rhein-Neckar Löwen antreten. Allerdings räumt Schwalb seinen Platz auf der Bank in Mannheim schon am Ende der aktuell laufenden Spielzeit.

Seit Freitag haben sämtliche Spekulationen ein Ende: Sebastian Hinze wird neuer Trainer der Rhein-Neckar Löwen. Allerdings erst in rund 15 Monaten. Dies hat Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann erklärt und gleichzeitig betont, dass der 41-Jährige, der seit 2012 BHC-Trainer ist, die absolute Wunschlösung gewesen sei.

Aus diesem Grund dürften die Mannheimer auch ein Jahr auf Hinze „warten“. Für die Saison 2021/22 wird der aktuelle Co-Trainer Klaus Gärtner bei den Rhein-Neckar Löwen zum Chef-Coach befördert. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Fußball: Lopez Aragon wird zum Verfolger
Fußball: Lopez Aragon wird zum Verfolger
Fußball: Lopez Aragon wird zum Verfolger
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare