Handball

HGR tauscht das Heimrecht

-
+
-
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Der Regionalligist HG Remscheid muss reagieren.

Die gute Nachricht zuerst: Die Partie der Handball-Regionalliga zwischen der HG Remscheid und der SG Langenfeld findet am übernächsten Wochenende statt. Die nicht ganz so gute: Sie wird nicht in Remscheid ausgetragen. „Wir haben das Heimrecht getauscht“, bestätigte Trainer Alexander Zapf auf Anfrage und verwies auf die coronabedingte Hallenproblematik in Remscheid. Statt am 14. Januar daheim tritt man am 15. Januar um 17.30 Uhr in Langenfeld an. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Panther retten auf letzten Drücker einen Punkt
Panther retten auf letzten Drücker einen Punkt
Panther retten auf letzten Drücker einen Punkt
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Panther II schauen in die Röhre
Panther II schauen in die Röhre
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an

Kommentare