Herren 55 sehen sich als Favorit

Tennis

-pk/fab- Zwei Spiele haben die Herren 55 von Rot-Weiß Remscheid in der Niederrheinliga bereits absolviert. Eine klare Niederlage und ein deutlicher Sieg lautet die Ausbeute. Diesen Samstag geht es weiter. Um 14 Uhr ist der TC Raadt an der Hägener Straße zu Gast. „Erfreulich ist, dass wir trotz drei Spielen in zehn Tagen ohne Verletzungssorgen und mit einem schlagkräftigen Team antreten können“, sagt Kapitän Frank Piesker. Da dies bei den Raadtern anders sein soll, gehen die Remscheider als Favoriten ins Spiel.

Während die Herren 60 von Rot-Weiß einen Tag später (So., 10 Uhr, Hägener Straße) ihr nächstes Niederrheinligaspiel absolvieren und den TC Stadtwald Hilden empfangen, liegt der zweite Auftritt der Herren 75 von Grün-Weiß Lennep schon zurück. Sie unterlagen auch Ratingen mit 0:6.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare