Tennis-Niederrheinliga

Herren 65 kassieren bittere Niederlage

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Lange Gesichter gab es bei den Herren 65 von Rot-Weiß Remscheid.

Im Spitzenspiel in der Niederrheinliga mussten sich die Remscheider beim TC GW Reichswalde mit 4:5 geschlagen geben. „Das war unerwartet und bitter“, erklärte Teamsprecher Frank Hemmerling. Mit ein Grund dafür war, dass Punktegarant Richard Kudelka in seinem Einzel verletzt aufgeben musste und auch nicht im Doppel zum Einsatz kommen konnte. In den Einzeln punkteten Frank Hemmerling sowie Mario Simmerl und Ulrich Hackländer, die auch gemeinsam im Doppel siegten. Am nächsten Dienstag ist der TC Moers-Asperg in Remscheid zu Gast. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball
Fußball
Fußball
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B

Kommentare