Heide schlägt die TS Struck

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A

Von Fabian Herzog

Im Nachhol-Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A musste Aufstiegsfavorit TS Struck am Mittwochabend die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Nach dem 1:2 gegen die TG Hilgen unterlag das Team vom Neuenhof mit 2:3 (0:0) beim SC Heide, der in der Tabelle sogar an den Remscheidern vorbei auf Platz drei zog und selbst nun im vorderen Drittel mitmischt. „Für ganz oben reicht es bei uns aber noch nicht“, tritt SCH-Trainer Normen Kirschsieper aber ein wenig auf die Bremse.

Mit dem letzten Aufgebot – neun Mann fielen aus, darunter sieben Stammspieler – legten die Hückeswagener einen leidenschaftlichen Kampf hin und trafen durch Marvin Tröder (58./81.) und Vsevolod Küppers (62.). „Ich bin richtig stolz auf die Jungs“, lobte Kirschsieper. Für die Strucker glich Miguel Lopez Torres per Handelfmeter zum 1:1 aus (61.), Jonatan Garrido verkürzte spät auf 2:3 (86.).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kreisliga B ist in zwei Staffeln eingeteilt
Kreisliga B ist in zwei Staffeln eingeteilt
Kreisliga B ist in zwei Staffeln eingeteilt
Das sind die Termine des Kreispokals
Das sind die Termine des Kreispokals
Das sind die Termine des Kreispokals
Aus ihm ist eine Größe des Sports geworden
Aus ihm ist eine Größe des Sports geworden
Aus ihm ist eine Größe des Sports geworden
Garrido schnürt Viererpack
Garrido schnürt Viererpack

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare