Persönlichkeit

Heide Ecker-Rosendahl ist 75 Jahre alt geworden

75 geworden: Heide Ecker-Rosendahl. Foto: Andreas Gebert/dpa
+
75 geworden: Heide Ecker-Rosendahl.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Die Olympiasiegerin stammt aus Hückeswagen.

Viele bringen sie noch immer mit ihrem Geburtsort Hückeswagen und ihrem früheren Wohnort Radevormwald in Verbindung. Am Montag ist Heide Ecker-Rosendahl 75 Jahre alt geworden. Eine angemessene Feier war coronabedingt nicht möglich. Stattdessen soll dieser besondere Geburtstag der früheren Weltklasse-Leichtathletin in Etappen gefeiert werden.

Vor 50 Jahren ist sie berühmt geworden. Bei den Olympischen Spielen in München gewann sie zweimal Gold und einmal Silber. Der Höhepunkt der viel beachteten Karriere einer Frau, die immer bodenständig geblieben ist.

Dem Sport ist sie lange treu geblieben. Unter anderem als Trainerin bei Bayer Leverkusen. Oder im Präsidium des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Längst kümmert sie sich nur noch ums Privatleben, genießt die Zeit mit Ehemann John Ecker und den Söhnen David und Danny. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
Am Montag feiern die Präsidenten
Am Montag feiern die Präsidenten
Am Montag feiern die Präsidenten
Sport-Mix
Sport-Mix
Sport-Mix
Wo Hasten war, möchte Struck hin
Wo Hasten war, möchte Struck hin
Wo Hasten war, möchte Struck hin

Kommentare