Fußball

Hastener TV holt ein Trainergespann

Armin Lindenbeck (Mitte) begrüßt Giuseppe Zizzi (l.) und Constancio Castano Lagar. Foto: HTV
+
Armin Lindenbeck (Mitte) begrüßt Giuseppe Zizzi (l.) und Constancio Castano Lagar.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Das klingt nach einer vielversprechenden Kombination: Fußball-A-Kreisligist Hastener TV geht in der Saison 2020/21 mit einem spanisch-italienischen Trainergespann ins Rennen.

Constancio Castano Lagar und Giuseppe Zizzi konnten vor wenigen Tagen von Armin Lindenbeck, dem Sportlichen Leiter des HTV, auf der Anlage am Stadtpark begrüßt werden. Lagar war zuletzt beim BV 10 aktiv und stammt aus Barakaldo in der Nähe von Bilbao im spanischen Baskenland. Dort hat er Teams in Ligen vergleichbar mit der Bezirks- und Landesliga gecoacht. In Deutschland hat der 48-Jährige die Trainer-A-Lizenz erworben. Zizzi ist eine echte Fußballgröße in Kreis Remscheid, wo er erfolgreich in der Landes- und Bezirksliga gespielt hat. Gemeinsam mit Lindenbeck hat er in der vergangenen Saison die A-Junioren des HTV betreut und war außerdem bei den C-Junioren im Einsatz. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften finden ab sofort zwei Einheiten pro Woche auf der Anlage statt. Die personellen Planungen für den Kader sind derweil noch nicht abgeschlossen. Bei den Trainingsabenden sollen weitere interessierte Spieler gesichtet und getestet werden. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare