Handball

Panther II mit tollem Auftritt

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Das war ein richtig starker Auftritt zum Jahresende, Bergische Panther II. Gegen den TB Wülfrath gab es in der Handball-Verbandsliga einen 36:27 (20:13)-Erfolg, an welchem sich auch der sonst eher kritische Trainer Erwin Reinacher begeisterte: „Das war eine Top-Leistung.“

Er hatte sich dafür entschieden, diesmal von Anfang an auf die jungen Wilden in seiner Mannschaft zu setzen und wurde nicht enttäuscht: „Sie haben das gut umgesetzt und sind ein hohes Tempo gegangen.“ Einer bekam ein Extralob – Jannis Lorenz. Der Coach: „Obwohl ich sowas sonst nicht mache, muss ich ihn einfach hervorheben, nachdem ich ihn ins kalte Wasser geworfen habe.“ Der 18-Jährige zog auf der Spielmacherposition gekonnt die Strippen. Tore: Napiwotzki (8), Greffin (7), Radermacher, Schneider (je 6), Funccius (4/1), Lorenz (3), Kotthaus (2). -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
FCR: B-Jugend darf träumen
FCR: B-Jugend darf träumen

Kommentare