Verbandsliga

Handball: Panther II machen es spannend

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Knappes Spiel gegen den LTV Wuppertal II.

-ad- Das nennt man spannend! Die Bergischen Panther II gewannen in der Verbandsliga mit 29:28 (14:14) gegen den LTV Wuppertal II, mussten dabei eine bange Schlusssekunde überstehen. Die Gäste vergaben da einen Siebenmeter, der nach einem Aufsetzer an der Latte landete. „Den hat unser Torhüter Robert Franz rausgeguckt“, sagte Philip Baier, der den privat verhinderten Spielertrainer David Kreckler auf der Bank vertrat.

Yannick Funccius verwandelte fünf Siebenmeter sicher, Philipp Schmitz führte bei den Panthern II gekonnt Regie. Tore: Funccius (7/5), Radermacher, Schmitz, Greffin, T. Schneider (je 4), Vornehm (3), Napiwotzki (2), L. Schneider (1).

Handball 3. Liga und Regionalliga: Panther und die HG Remscheid verlieren auswärts

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
Das legendäre Team kehrt zurück
Das legendäre Team kehrt zurück
Das legendäre Team kehrt zurück
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung

Kommentare