Handball

Panther bieten Dauerkarten an

Auch auf Panther-Boss Hans-Jürgen Middendorf wartet noch einiges an Arbeit. Archivfoto: batte
+
Auch auf Panther-Boss Hans-Jürgen Middendorf wartet noch einiges an Arbeit.

Um während der Corona-Pandemie ein Stück weit Normalität einkehren zu lassen, brauchen die Clubs neben stimmigen Hygienekonzepten weitere kreative Herangehensweisen an die schwierige Situation.

Auch was die finanzielle Ausrichtung betrifft. So haben sich die Bergischen Panther in der 3. Liga entschlossen, personalisierte Dauerkarten einzuführen. Mit dem Erwerb eines Saisontickets sichert sich der Käufer einen der zurzeit auf 100 limitierten Plätze. Zudem wird der Zutritt zur Halle vereinfacht. Die Angaben der persönlichen Daten am Spieltag entfallen. 

Vollzahler müssen 150 Euro berappen, Teilzahler 120. Aufgrund der Nachfragen, die bisher bereits eingegangen sind, rät der Drittligist, sich schnell ein Ticket zu sichern. „Bei den Heimspielen wird es keine Tageskassen geben. Bevor es im Oktober losgeht, dürften alle Karten vergriffen sein“, erklärt Panther-Boss Hans-Jürgen Middendorf. Die Dauerkarten gibt es bei Intersport Middendorf und bei Testspielen an den Tageskassen. Bestellungen sind per Mail (hj-middendorf@gmx.de) und über die Homepage möglich. -ad/pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare