Handball

VfL landet einen dreckigen Sieg

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Das sind die Spiele, über die am Ende einer Saison keiner mehr redet, wenn man sein Ziel erreicht.

Im Falle der Handballer des VfL Gummersbach ist das der Aufstieg in die Bundesliga. Gegen den TV Hüttenberg landete der VfL, der später selbst von einem dreckigen Sieg sprach, einen hart umkämpften 30:29 (15:16)-Erfolg. Der hing vor leeren Rängen in der Schwalbe-Arena bis in die Schlusssekunde am seidenen Faden. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Im Kajak ist für  Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare