Handball: Hesse bleibt nicht Vorsitzender

Ralf Hesse zieht sich aus seinen beiden eminent wichtigen HGR-Ämtern zurück. Archiv-Foto: batte
+
Ralf Hesse zieht sich aus seinen beiden eminent wichtigen HGR-Ämtern zurück. Archiv-Foto: batte
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

-ad- Tschüss, Ralf Hesse. Der Mann, der die HG Remscheid mit zweijähriger Unterbrechung knapp zwei Jahrzehnte lang mit viel Weitsicht und Herz geleitet hat, stellt sich bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am 31. August nicht wieder zur Wahl. Sie beginnt um 18.30 Uhr im VIP-Raum der Halle Neuenkamp. Alle in einem der Stammvereine angemeldeten und zum Zeitpunkt der Versammlung volljährigen Mitglieder sind stimmberechtigt und herzlich eingeladen. Dabei bittet die HGR selbstverständlich um Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen. Es besteht also Maskenpflicht. Nachfolger Hesses soll Bernd Pflüger werden. Auch sein zweites wichtiges Amt – die Geschäftsführung der GmbH – wird Ralf Hesse in Kürze abgeben. Es sind noch ein paar Formalien zu erledigen – dann dürfte Tiberius Jeck spätestens im September die Nachfolge antreten. „Ich werde mich danach erst einmal einige Wochen nicht in der Halle sehen lassen“, kündigt Hesse schon an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare