Handball

HC BSdL siegt ohne Mühe

Drei Nachholspiele standen am Donnerstagabend in dieser Woche bei den Handball-Bezirksligisten auf dem Programm.

Remscheid. In der Aufstiegsrunde hatte der HC BSdL keine Mühe und landete einen deutlichen 38:24 (19:11)-Sieg beim SV Wipperfürth. Damit stehen die Remscheider, die an diesem Samstag (15 Uhr, Neuenkamp) die Bergischen Panther IV empfangen, weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Tore: Zapf (9/2), Voss, B. Sichelschmidt (je 5), D. Förster (5/1), Hallmann, Heppner, Söhnchen (je 4), N. Sichelschmidt (2). Die 2. Mannschaft des HC musste sich in der Aufstiegsrunde beim Ohligser TV II mit 24:33 (14:13) geschlagen geben. Tore: Sonneborn, Steinat (je 6), Sygulla (4), Schmidt (3), Riesebeck, Tritscher, Smolka, Hartung, Koljkovic (je 1). Weiter geht es für sie am Sonntag (17 Uhr) bei der 2. Mannschaft des Solinger TB. Keine Mühe hatte der Lüttringhauser TV in der Abstiegsrunde beim Ohligser TV III. „Die Jungs waren von der ersten Minute an motiviert“, lobte LTV-Trainer Torsten Fengler seine Mannschaft nach dem 32:15 (20:6)-Sieg. Tore: Eigemann (12), Ranke (5), Kappenstein, Müller (je 4), Schirrmacher (3), Bartel, Röder, Blicke, Budde (je 1). An diesem Samstag (16 Uhr) geht es bei der 4. Mannschaft des Bergischen HC weiter. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare