Handball

Elitzke coacht WTV-Frauen

Oliver Elitzke übernimmt das Verbandsligateam. Foto: WTV
+
Oliver Elitzke übernimmt das Verbandsligateam.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Der Kontakt kam durch WTV-Spielerin Karo Hartenstein zustande.

Die Trainersuche bei den Handball-Frauen des Wermelskirchener TV hat ein Ende gefunden. Oliver Elitzke übernimmt ab sofort die Verantwortung auf der Bank. Nach dem Abgang des Trainerduos Lichius/Schwirblat hatte Melanie Holz-Körting, die Trainerin der 2. Mannschaft, den Verbandsligisten interimsweise übernommen. Sie wird sich nun wieder um das Landesligateam kümmern.

In Zusammenarbeit mit dem neuen Coach soll der Kontakt zwischen beiden Mannschaften aber weiter ausgebaut werden. Elitzke hat viele Jahre selbst für den Remscheider TV gespielt. Aktuell ist er bei der 2. Mannschaft des Bezirksligisten HC BSdL im Einsatz und coachte dort gemeinsam mit Dietmar Pistohl. Als Spieler wird er weiter aktiv sein. Der Kontakt nach Wermelskirchen kam durch WTV-Spielerin Karo Hartenstein zustande, die mit Elitzke die Trainer-C-Lizenz verlängert hat. „Ich bin froh, dass wir die Lücke schließen konnten, und danken Melanie für die hervorragende Unterstützung in den letzten Wochen. Jetzt gilt es, den Aufwärtstrend der vergangenen Spiele fortzusetzen und weiter zu punkten“, sagt WTV-Frauenwartin Nicole Heidemeyer.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare