Handball: ATV darf vor Fans spielen

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

-pk- Die Zitterpartie dauerte bis zum frühen Freitagnachmittag. Dann gab die Stadt Hückeswagen grünes Licht für die Handballer des ATV Hückeswagen. Die können ihr Heimspiel an diesem Samstag vor Zuschauern austragen. „Bis zu 120 Personen dürfen auf der Tribüne Platz nehmen“, berichtete ATV-Abteilungsleiter Horst „Mecki“ Mettler nach einer Sitzung mit Vertretern der Stadt. Dass dabei natürlich die entsprechenden Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, ist klar. Außerdem können sich auch die Aktiven freuen. Die Duschen in der Halle dürfen benutzt werden. Zu Gast ist an diesem Samstag im ersten Landesliga-Heimspiel der Saison die 2. Mannschaft des TSV Aufderhöhe. Die Partie in der Sporthalle Brunsbachtal in der Schlossstadt wird um 19 Uhr angepfiffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare