Handball

Handball: ATV landet noch einen Sieg

Im sportlich bedeutungslosen letzten Spiel in der Landesliga siegte der ATV Hückeswagen mit 31:22 (15:11) gegen den Bergischen HC III.

„Alle hatten Spaß, und keiner hat sich verletzt“, berichtete der Sportliche Leiter Sebastian Mettler. Im Hinblick auf die neue Saison gibt es zwei Abgänge. Sascha Siebert wird nur noch in höherklassigen Ligen als Schiedsrichter pfeifen, Philipp Borisch geht nach Strombach. Der Rest bleibt. Tore: Borisch, M. Mettler (je 8), Bonekämper (6), Bangert (5/3), Cantow, Krempel, Schotters, Botsch (je 1). pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Nationalteam und die DM locken sehr
Das Nationalteam und die DM locken sehr
Das Nationalteam und die DM locken sehr
Wer im Kreispokal-Viertelfinale gegen wen antritt, ist unklar
Wer im Kreispokal-Viertelfinale gegen wen antritt, ist unklar
Krönung der Torjägerin hat es in sich
Krönung der Torjägerin hat es in sich
Krönung der Torjägerin hat es in sich
Spiele in der Kreisliga B müssen nachgeholt werden
Spiele in der Kreisliga B müssen nachgeholt werden

Kommentare