Hakan Sagmak schließt sich dem SSV Bergisch Born an

Im Winter vom DTV zum SSV: Hakan Sagmak. Foto: Peter Teinovic
+
Im Winter vom DTV zum SSV: Hakan Sagmak. Foto: Peter Teinovic

Fußball-Bezirksliga: DTV-Kapitän wechselt

Von Fabian Herzog

Mit dem Gedanken, noch einmal eine neue Herausforderung zu suchen, hat Hakan Sagmak in der jüngeren Vergangenheit schon öfter gespielt. Seine Verbundenheit und Loyalität zum Dabringhauser TV war jedoch so groß, dass er dem Verein trotz der turbulenten Phasen die Treue halten wollte. Der Kapitän ging nicht von Bord und trug dazu bei, dass am Höferhof weiterhin Bezirksliga-Fußball gespielt wird.

Unter Marco Menge ist Ruhe beim DTV eingekehrt – tabellarisch wie auch das Umfeld betreffend. Diese Gelegenheit nutzte Sagmak nun und kündigte an, im Sommer zum SSV Bergisch Born wechseln zu wollen. „Ich habe ihm daraufhin nahegelegt, diesen Schritt doch jetzt im Winter schon zu vollziehen“, sagt Menge und begründet dies mit den Verdiensten des Kapitäns und der Chance, mit Born um den Landesliga-Aufstieg mitspielen zu können.

Sagmaks Wechsel ist nahezu auch eine logische Folge. Der 33-Jährige wohnt und arbeitet in Remscheid und bringt sich schon länger in der Jugendarbeit der Borner als Koordinator ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus

Kommentare