Handball

Gute Kontakte zahlen sich bei den WTV-Frauen aus

Verena Meschig kommt aus Ratingen nach Wermelskirchen.
+
Verena Meschig kommt aus Ratingen nach Wermelskirchen.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Zwei Teams melden Neuzugänge

Es tut sich etwas bei den Handballerinnen des Wermelskirchener TV. Sowohl die 1. wie auch die 2. Mannschaft vermelden jeweils einen vielversprechenden Neuzugang. Beim WTV I, bei dem Rudi Lichius und Cordula Schwirblat als Trainergespann auf Marc Egger folgen, wird in der kommenden Saison Verena Meschig ihre Tore werfen.

Desiree Bersau verstärkt die Zweite des WTV. Fotos (2): MJ

Die 26-Jährige spielte zuletzt beim TV Ratingen und kennt das Duo Lichius/Schwirblat von dort. Sie brauchte beim Anruf des ehemaligen Coaches nicht lange zu überlegen, bis sie dem Verbandsligisten ihre Zusage gab.

Die 2. Frauen freuen sich über eine Rückkehrerin. Auch Desiree Bersau ist 26 Jahre alt, hat zuletzt beim TV Witzhelden beziehungsweise beim HC BSdL gespielt. Nun möchte sie wieder am Schwanen wirbeln. Beim Landesligisten wahlweise auf Linksaußen oder im Rückraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare