Blick über den Zaun

Gummersbach will gleich die richtige Antwort geben

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

WSV muss in der Fußball-Regionalliga bei der U23 von Borussia Mönchengladbach ran.

Viel Zeit, um über die Gründe für die Pleite bei Eintracht Hagen nachzudenken, haben die Handballer des VfL Gummersbach nicht. An diesem Sonntag (18 Uhr, Schwalbe-Arena) steht bereits die nächste Partie gegen den EHV Aue auf dem Programm. Dabei ist ein Sieg für den Tabellenführer Pflicht. Derweil haben die Hagener, die als Aufsteiger das Überraschungsteam sind, zeitgleich das nächste Spitzenspiel. Als aktueller Tabellendritter empfangen sie den Zweitplatzierten TV Hüttenberg.

Nach dem Einzug ins Achtelfinale des Niederrheinpokals müssen die Fußballer des Wuppertaler SV an diesem Samstag (14 Uhr) wieder in der Regionalliga ran. Bei der U23 von Borussia Mönchengladbach dürften sie wesentlich mehr gefordert sein, als am Mittwoch beim 2:0-Sieg gegen den Bezirksligisten Viktoria Goch.

Beim Leichlinger TV gilt ab sofort die 2G-Regel

Die Rollen vor dem Handball-Derby in der 3. Liga scheinen klar verteilt. Der Leichlinger TV geht am Samstag (19 Uhr, Schulberg-Halle) in Burscheid gegen den TuS Opladen als Außenseiter ins Rennen. Während der LTV weiter personelle Sorgen hat und auch die Trainingssituation aufgrund der fehlenden Heimstätte alles andere als optimal ist, sind die Opladener eine der positiven Überraschungen der Liga. Wichtige Info für die Fans: Aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen gilt bei den Heimspielen der Leichlinger ab sofort die 2G-Regel (geimpft/genesen).

In der 2. Liga empfangen die Handballerinnen des HSV Gräfrath an diesem Samstag (18.15 Uhr, Klingenhalle) den TuS Lintfort. Die Gäste rangieren zwar nur im Mittelfeld der Tabelle, haben allerdings einen starken Kader. Der Drittplatzierte aus Solingen ist also gewarnt. Eher als Außenseiter geht Ligakonkurrent TVB Wuppertal in die Partie gegen den ESV 1927 Regensburg. Die Partie des Tabellenvorletzten wird am Samstag um 18.45 Uhr (Halle Buschenburg) angepfiffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude
Die Panther wollen wieder zubeißen
Die Panther wollen wieder zubeißen
Die Panther wollen wieder zubeißen

Kommentare