Handball

Gummersbach: Die Weste soll weiß bleiben

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Sechs Spiele, sechs Siege. Die Weste der Handballer des VfL Gummersbach in der 2. Bundesliga ist weiter blütenweiß.

Und das soll sie auch an diesem Freitag bleiben, wenn um 19 Uhr der TV 05/06 Hüttenberg in der Schwalbe-Arena zu Gast ist. Dabei wartet auf die Oberbergischen eine ganz schwierige Aufgabe. Nicht nur tabellarisch ist diese Begegnung die Toppartie des Spieltags.

Der Tabellendritte aus Hüttenberg, der sich in seinen bisherigen sechs Partien erst einmal geschlagen geben musste, präsentierte sich am vergangenen Wochenende in toller Form. Gegen den bisherigen Angstgegner DJK Rimpar landete das Team einen überzeugenden 32:23-Sieg. Die Gummersbacher sollten also gewarnt sein. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Abstiegskampf verspricht viel Spannung
Abstiegskampf verspricht viel Spannung
Abstiegskampf verspricht viel Spannung
FCR ist in der Winterpause
FCR ist in der Winterpause
Sparsame Rader steigern sich und sind spendabel
Sparsame Rader steigern sich und sind spendabel
Circir zieht mit Stanojevic gleich
Circir zieht mit Stanojevic gleich
Circir zieht mit Stanojevic gleich

Kommentare