Die Woche im Sport von Peter Kuhlendahl

Der Goldene Schuh erlebt jetzt eine Aufwertung

peter.kuhlendahl@rga-online.de
+
peter.kuhlendahl@rga-online.de
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Goldener Schuhe: In die Wertung kommen ab jetzt nur die Treffer, die in der Landes- und Bezirksliga von den Schützen erzielt werden.

Von Peter Kuhlendahl

Seit rund 25 Jahren wird am Ende einer Saison der Goldene Schuh des Remscheider General-Anzeigers an den treffsichersten Torschützen des Fußballkreises Remscheid verliehen. In 2020 war dies anders. Nachdem die Spielzeiten in den Ligen ob der Corona-Pandemie im März abgebrochen werden mussten, blieb diese begehrte Trophäe zum ersten Mal unangetastet in der Sportredaktion. An diesem Sonntag geht es nach einer fast halbjährigen Pause in den Ligen endlich wieder um Tore und Punkte. Damit startet auch wieder der Wettstreit um das bei den Kickern sehr beliebte Stück.

Allerdings gibt es ab der Spielzeit 2020/21 eine Veränderung. In die Wertung kommen ab jetzt nur die Treffer, die in der Landes- und Bezirksliga von den Schützen erzielt werden. Damit wollen wir dem Goldenen Schuh eine Aufwertung erleben lassen. Die Spieler aus acht Mannschaften – zwei in der Landes- und sechs in der Bezirksliga – nehmen nun den Wettstreit auf.

Damit wollen wir die Leistungen der Fußballer in der Kreisliga A keinesfalls schmälern. Allerdings hat sich in den vergangenen Spielzeiten immer mehr der gerne herangezogene Vergleich von Äpfeln und Birnen aufgedrängt. Die Leistungsunterschiede in der Kreisliga werden immer größer. So kam es durchaus schon mal vor, dass ein Stürmer in einer einzigen Partie eine zweistellige Trefferquote erzielen konnte. Damit wurde die Torschützenliste natürlich an einem Spieltag auf den Kopf gestellt. Große Freude hatte der Goalgetter daran aber nicht. Dass die Schießbuden der Ligen im Laufe der Saison dann ihren Rückzug antraten, hatte zur Folge, dass alle Treffer wieder aus der Wertung genommen.

Kurz diskutiert wurde auch eine Regelung eines Punktsystems, um die Tore in den verschiedenen Ligen entsprechend zu werten. Die Idee war schnell vom Tisch. Wir wollen keine wissenschaftliche Ausarbeitung, sondern einfach dazu beitragen, dass der Spaß am Toreschießen nicht zu kurz kommt und belohnt wird.

TOP Die Judoka des Remscheider TV haben den Zuschlag bekommen, den einzigen Kampftag in der 2. Bundesliga in Neuenkamp auszurichten.

FLOP Aus geplanten sechs Wochen werden 13 Wochen Renovierungszeit. Die Schwanen-Halle in Wermelskirchen ist bis Ende Oktober dicht.

peter.kuhlendahl @rga-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare