Fußball

Fußballer geizen in Tests nicht mit Toren

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

14 Treffer in zwei Spielen am Mittwoch

Von Peter Kuhlendahl
und Marc Jörgens

In zwei Testspielen am Mittwochabend geizten die Teams nicht mit Toren. Landesligist FC Remscheid bezwang den Westfalenligisten Westfalia Herne mit 5:1 (2:0), Ligakonkurrent SV 09/35 Wermelskirchen den Bezirksligisten SSV Bergisch Born mit 5:3 (3:1).

Mit zum Teil prächtig herausgespielten Treffern zeigte der FCR eine starke Leistung. Das erfreute zwar Remscheids Trainer Marcel Heinemann, der allerdings auch erkannt hatte, dass sich der Gegner äußerst schwach präsentierte. „Die Herner sind eine völlig neu zusammengestellte, sehr junge Mannschaft. Die muss sich noch finden.“ Dies war Francesco Di Donato, der im Dreierpack traf (3./37./51.), herzlich egal: „Das war richtig geil, in meinem eigentlich ersten Heimspiel gleich dreimal zu treffen.“ Die weiteren Tore erzielten Ahmed Al Khalil (49.) und Patrick Posavec (86.).

Gleich zehn Neuzugänge standen beim SV 09/35 in der Anfangsformation. „Wenn man außerdem bedenkt, dass es unser erstes Testspiel war, bin ich mit dem Auftritt sehr zufrieden“, erklärte Wermelskirchens Coach Sebastian Pichura. Die Tore erzielten Leo Fronia (32.), Benjamin Mendy (44.), Eray Yigiter (45., Foulelfmeter), Eren Eryürük (64.) und Resit Cetin (67.). Für Born trafen Dewald Grigoryev (27.) und Jannik Hoffmeister (55./79.). „Es war ein typisches Testspiel. Außerdem fehlten einige Spieler“, sagte Borns Coach Tim Janowski, der insgesamt aber zufrieden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Sportkegeln: RSV-Herren siegen weiter
Sportkegeln: RSV-Herren siegen weiter

Kommentare