Fußball

Fußball: WSV unterliegt im Spitzenspiel

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Am Ende siegten die Hausherren aus Essen vor den nur erlaubten 750 Zuschauern mit 2:1 (2:1) und machten einen Riesenschritt in Richtung Aufstieg in die 3. Liga.

Er hatte seit Wochen auf das Spitzenspiel in der Fußball-Regionalliga hingearbeitet. Und dann lag der Tabellenzweite Wuppertaler SV bereits nach einer knappen Viertelstunde mit 0:2 beim Primus Rot-Weiss Essen in Rückstand. Am Ende siegten die Hausherren vor den nur erlaubten 750 Zuschauern mit 2:1 (2:1) und machten einen Riesenschritt in Richtung Aufstieg in die 3. Liga. Die Gäste lagen nach einem Fehler im Spielaufbau durch einen Treffer von Isah Young bereits nach sechs Minuten im Rückstand. Nach dem nächsten Patzer in der Defensive erhöhte Felix Bastians auf 2:0 (13.). Der WSV war in der Folge völlig von der Rolle. Als keiner damit rechnete, verkürzte Marco Königs auf 1:2 (44.). Im zweiten Abschnitt war es ein packendes Spiel auf Augenhöhe. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare