Blick über den Zaun

Fußball: WSV siegt gegen Uerdingen

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Wenig Mühe hatte der Wuppertaler SV im Nachholspiel gegen den KFC Uerdingen.

Vor 1500 Zuschauern im Zoo-Stadion siegte der WSV mit 2:0 (2:0). Die Treffer erzielten Roman Prokoph (16.) und Semir Saric (21.). Für den Traditionsverein aus Krefeld steht nach dieser Niederlage übrigens der Abstieg in die Oberliga fest. Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber drückend überlegen. Allerdings ließen sie zahlreiche Chancen ungenutzt. So köpfte Marco Königs den Ball an den Pfosten. Den traf wenig später auch Saric. WSV-Coach Björn Mehnert war mit dem Auftritt seines Teams auch ob der Belastung durch die Nachholspiele sehr zufrieden. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Neun Dhünner retten Punkt
Neun Dhünner retten Punkt
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz

Kommentare