Fußball

Fußball: WSV kassiert Torwart-Ausgleich

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nach einem dramatischen und am Ende turbulenten Spiel musste sich der Wuppertaler SV in der Fußball-Regionalliga mit einem 1:1 (0:0)-Remis beim SV Rödinghausen zufriedengeben.

Roman Prokoph hatte die Gäste in der 87. Minute mit einem Kopfball in Führung gebracht. Doch zum Sieg reichte es nicht. In der Nachspielzeit warf Rödinghausen alles nach vorne und erzielte nach einem Freistoß durch Keeper Alexander Sebald den Ausgleich (90.+4). Da Rot-Weiss Essen (6:1 gegen Bonn) und Preußen Münster (2:0 in Aachen) ihre Aufgaben lösten, mussten die Wuppertaler ihren Platz an der Sonne nach nur einer Woche wieder räumen. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre

Kommentare