Fußball

TGH-Frauen verlieren knapp

Fußballerinnen lieferten sich in der ersten Runde des Niederrheinpokals ein Riesenspiel gegen den SV Heißen.

Kompliment an die Fußballerinnen der TG Hilgen, die in der ersten Runde des Niederrheinpokals ein Riesenspiel lieferten und dem SV Heißen nur knapp mit 1:2 (1:1) unterlagen. Der Bezirksligist war gegen den Niederrheinligisten nach 18 Minuten durch einen Freistoß von Marisa Stöver sogar mit 1:0 in Führung gegangen, hatte kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich kassiert.

Die Entscheidung fiel nach einer Stunde. Trainer Tim Klammer: „Die Mädels können den Kopf absolut oben halten. Und das sagt einer, der sonst sparsam mit Lob ist.“ ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erneut findet nur ein Rumpfprogramm statt
Erneut findet nur ein Rumpfprogramm statt
Erneut findet nur ein Rumpfprogramm statt
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen

Kommentare