Fußball

TGH-Frauen spielen remis

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Nach 0:2 Rückstand.

Die Moral bei den Frauen der TG Hilgen ist intakt. Den Beweis trat die Mannschaft von Monica Rosito zum Start der Bezirksliga-Saison an. Beim 2:2 (0:1) gegen CfR Links II verkraftete sie zwei Nackenschläge zu Beginn der beiden Halbzeiten. In der 5. und 48. Minute trafen die Gäste, schienen einem Erfolg auf der Kuno-Hendrichs-Anlage entgegenzusteuern. Doch: Die Turngemeinde reagierte mit einem Doppelschlag. Sophie Trautvetter (50.) und Jennifer Steinborn (52.) sorgten mit ihren Toren für Jubel bei der TGH. Danach stand die Partie auf des Messers Schneide. Beide Mannschaften hatten die Möglichkeit, die Begegnung für sich zu entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit

Kommentare