Frauen-Fußball

Fußball: TGH-Frauen spielen „nur“ remis

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

TG Hilgen gegen Rhenania Hochdahl

-ad- Ein Doppelschlag von Patricia Wojarski (17./26.) schien die Bezirksliga-Fußballerinnen der TG Hilgen gegen Rhenania Hochdahl auf einen guten Weg zu bringen. Dass es mit dem 2:2 (2:0) „nur“zu einem Remis reichte, sorgte bei Trainerin Monica Rosito trotzdem nicht für Enttäuschung: „Die Mädels haben top gespielt. Vor allem der Kampf hat gestimmt.“

Wären da nur nicht die Unaufmerksamkeiten nach rund einer Stunde gewesen, als die Gäste – ebenfalls durch einen Doppelschlag (63./67.) – zum Ausgleich auf der Kuno-Hendrichs-Anlage kamen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
BHC probiert die dritte Heimspielstätte aus
BHC probiert die dritte Heimspielstätte aus
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand

Kommentare