Fußball

TGH-Frauen nehmen Revanche

Jennifer Steinborn schnürte nach der Pause einen Doppelpack und schoss die TGH zum Sieg. Foto: RT
+
Jennifer Steinborn schnürte nach der Pause einen Doppelpack und schoss die TGH zum Sieg.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Die Revanche ist geglückt!

Nachdem die Bezirksliga-Fußballerinnen der TG Hilgen in der vergangenen Saison gegen einen aus der Niederrheinliga verstärkten SV Eintracht Solingen 2 noch verloren hatten, setzten sie sich diesmal mit 3:1 (1:1) durch. Jennifer Steinborn (65./79.) traf doppelt, Sophie Trautvetter (13.) hatte die frühe Führung der Gäste (10.) ausgeglichen.

„Wir haben uns anfangs ein bisschen schwergetan“, analysierte Monica Rosito, die sich zwar über den zweiten Sieg im zweiten Spiel freute, aber auch zugab: „Wir können deutlich mehr. Das haben wir letzte Woche bewiesen.“ Diesmal sei die Fehlerquote zu hoch gewesen, außerdem funktionierte das Umschaltspiel nicht, wie es sich die Hilgener Trainerin gewünscht hatte. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest

Kommentare