Fußball

TGH-Frauen gegen den Zweiten

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Vor einer schwierigen, aber nicht unlösbaren Aufgabe stehen die Bezirksliga-Frauen der TG Hilgen, die am Sonntag um 11 Uhr auf der Kuno-Hendrichs-Anlage den OSV Meerbusch empfangen.

Der Gast ist Tabellenzweiter, hat bislang eine starke Saison gespielt und steht auf einem Aufstiegsrang. Trotzdem sagt Monica Rosito, Trainerin der Turngemeinde, voller Überzeugung:

„Wir haben uns zuletzt zweimal den Sieg noch nehmen lassen. Diesmal wollen wir es besser machen.“ Allerdings bangt man um drei wichtige Spielerinnen, die auszufallen drohen: Madeline Kern (nach einer Grippe noch nicht wieder richtig bei Kräften), Jennifer Blasiak (Weisheitszähne gezogen) und Jennifer Steinborn (nach Schulterverletzung) gilt es möglicherweise auf eigenem Platz zu ersetzen. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab

Kommentare