Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Debatte um Integration

Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Özil hat keine Lust, der Sündenbock für die schlechte Team-Leistung der Fußball-Nationalmannschaft zu sein. Mit seiner beleidigten Replik auf die Kritik der DFB-Funktionäre tut er sich aber auch keinen Gefallen.
Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Schweinsteiger und Chicago kassieren vierte Niederlage in Folge
Schweinsteiger und Chicago kassieren vierte Niederlage in Folge
Schweinsteiger und Chicago kassieren vierte Niederlage in Folge

Özil will nur spielen - ein Unruhestifter will er nicht sein

Mesut Özil ist ein Profi, der sich am liebsten nur auf Fußball konzentrieren würde. Er will kein Botschafter sein und kein Politikum. Nach seinen Erklärungen vom Sonntag wird er sie aber so schnell nicht mehr los werden.
Özil will nur spielen - ein Unruhestifter will er nicht sein

DFB weist im Fall Özil Rassismus-Vorwurf zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat den von Mesut Özil erhobenen Vorwurf des Rassismus in einer Stellungnahme zurückgewiesen.
DFB weist im Fall Özil Rassismus-Vorwurf zurück

Neuaufbau ohne Özil - Löw will "Feuer und Begeisterung"

Der Neufanfang im National-Team findet ohne den zurückgetretenen Mesut Özil statt. Eine Nominierung des Weltmeisters hätte für die Länderspiele Anfang September zur Belastung werden können. Löw hatte zahlreiche Gespräche angekündigt. Ende August gibt es Lösungen.
Neuaufbau ohne Özil - Löw will "Feuer und Begeisterung"

Pulisic führt Dortmund zum Sieg gegen Liverpool

Bisher läuft die US-Reise des BVB nach Plan. Siege über die Topclubs Manchester City und Liverpool machen dem neuen Trainer Favre Mut für die kommende Saison. Gleichzeitig geht die Arbeit am Umbau des Kaders weiter. Selbst ein Weltmeister ist betroffen.
Pulisic führt Dortmund zum Sieg gegen Liverpool

USA-Strapazen für die Marke FC Bayern

Den WM-Teilnehmern des FC Bayern bleibt die anstrengende USA-Reise erspart. In Philadelphia und Miami sind Juventus Turin und Manchester City die Gegner. Für Boss Rummenigge ist die Werbetour im globalen Wettbewerb alternativlos. Der Trainer macht eine forsche Ankündigung.
USA-Strapazen für die Marke FC Bayern

Hoeneß kritisiert Özil als Fußballer scharf

München (dpa) - Uli Hoeneß hat Mesut Özil nach dessen Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft und seiner Generalabrechnung mit dem Deutschen Fußball-Bund scharf kritisiert.
Hoeneß kritisiert Özil als Fußballer scharf

Özil-Rücktritt mit Rassismus-Vorwürfen

Mit beispiellosen Rassismus-Vorwürfen gegen die DFB-Führung hat sich Mesut Özil aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurückgezogen. Doch die Debatte ist nicht nur für den Deutschen Fußball-Bund heikel. Unterstützung bekommt Özil aus Ankara.
Özil-Rücktritt mit Rassismus-Vorwürfen

Zwanziger zu DFB: "Mehr Demut, weniger Selbstherrlichkeit"

Theo Zwanziger legte als DFB-Präsident viel Wert auf Themen wie Integration. Den Rücktritt von Nationalspieler Mesut Özil bedauert er sehr. Den deutschen Fußball sieht Zwanziger nach dem WM-Aus nicht in Gefahr. Die Verbandsspitze nimmt er aber in die Pflicht.
Zwanziger zu DFB: "Mehr Demut, weniger Selbstherrlichkeit"