Fußball

SSV Dhünn spielt voll auf Sieg

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

HSV Langenfeld ist zu Gast.

Als Favorit geht der SSV Dhünn in der Fußball-Bezirksliga sicher nicht in die Partie gegen den HSV Langenfeld, die am Samstag um 16 Uhr an der Staelsmühle angepfiffen wird. Trotzdem sagt Trainer Kristian Fischer: „Wir spielen voll auf Sieg.“ Die Derby-Niederlage gegen den DTV (1:2) ist einigermaßen verdaut, der Kader füllt sich so langsam wieder. Aspekte, welche man in die Bemühungen mit einfließen lassen möchte. Timo Schwebke, Til und Kevin Schmidt sowie Sven Giersch kehren in den Kader zurück. Bei den „Wackelkandidaten“ Leo Funke und Max Esgen besteht zumindest Hoffnung. Fischer: „Mal schauen, ob die Zeit reicht. Ein Risiko werden wir aber nicht eingehen.“ Die Langenfelder reisen mit der zweitstärksten Offensive an (34 Tore in zwölf Spielen). Viel Arbeit also, die auf die SSV-Abwehr zukommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Beim DTV muss sich viel ändern
Beim DTV muss sich viel ändern
Beim DTV muss sich viel ändern
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude
Gummersbacher haben doppelt Grund zur Freude

Kommentare