Fußball

Nachholspiele in der Kreisliga A

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Bergisch Born II verliert knapp. TG Hilgen II gewinnt deutlich.

Am Donnerstagabend sind zwei weitere Nachholspiele in der Kreisliga A über die Bühne gegangen. Dabei meinte Tim Klammer, der Trainer der 2. Mannschaft des SSV Bergisch Born, nach der 2:3 (1:2)-Pleite gegen den SC Ayyildiz II nur kurz und knapp: „Kreisliga im schlechtesten Sinne.“ Tobias Gilsbach (45.+4) und Tobias Ritter (90.+4) trafen für die Borner. Bülent Calikusu (17.), Fehmi Cengiz (45.) und Ahmet Orman (72.) für die Gäste, die ab der 35. Minute nach einer roten Karte nur zu zehnt spielten.

In der zweiten Partie des Abends setzte sich die 2. Mannschaft der TG Hilgen mit 4:1 (3:0)-Erfolg bei Türkiyemspor Remscheid durch. Ruben Kaib (9.), Luca vom Stein (38.), Daniel Seelig (45.) und Pascal Lemmer (55.) trugen sich für den Sieger in die Torschützenliste ein. Der Ehrentreffer der Remscheider gelang Soufian Tissoudali (72.).

In der Kreisliga B wurde ebenfalls gespielt: TS Struck III – SV 09/35 Wermelskirchen 3:2, Dabringhauser TV III – Hastener TV II 6:2, 1. FC Klausen – SG Hackenberg II 2:1 (1:1), TuRa Pohlhausen – SC Heide II 1:1.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mangel an Schiris führt zu größeren Problemen
Mangel an Schiris führt zu größeren Problemen
Mangel an Schiris führt zu größeren Problemen
Erfolge mit Spielwitz und Stimmung
Erfolge mit Spielwitz und Stimmung
Erfolge mit Spielwitz und Stimmung
Bergische Jungs radeln mit Kanadierin
Bergische Jungs radeln mit Kanadierin
Bergische Jungs radeln mit Kanadierin
BHC: Die Punkte sind weg
BHC: Die Punkte sind weg

Kommentare