Fußball: WSV holt Punkt in Lippstadt

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

-pk- In der Regionalliga bleibt der Wuppertaler SV auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Beim SV Lippstadt holte der WSV ein 2:2 (1:1)-Remis. Den frühen Rückstand (7.) glich zunächst Gianluca Marzullo aus (23.). Marvin Studtrucker sorgte nach 50 Minuten für die 2:1-Führung der Gäste. In der 72. Minute kamen die Lippstädter zum Ausgleich. „Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Mit dem Punkt können wir leben“, meinte der Stephan Küsters, der Sportliche Leiter des WSV. An diesem Mittwoch geht es in der Regionalliga bereits weiter. Um 19.30 Uhr ist die 2. Mannschaft von Fortuna Düsseldorf im Stadion am Zoo in Wuppertal zu Gast.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß
Beim RSV Hückeswagen ist die Fluktuation besonders groß

Kommentare