U20-Nationalmannschaft

U20-WM: Letztes Spiel für Clara Fröhlich und ihr Team

Alajuela, Costa Rica, August 13th 2022: Clara Froehlich (14 Germany) controls the ball during the FIFA U20 Womens World
+
Clara Fröhlich hat für die deutsche U20-Nationalmannschaft im Spiel gegen Neuseeland zum 1:0 getroffen.

Begonnen hat die Karriere der U20-Nationalspielerin in Remscheid. Auch beim letzten Gruppenspiel stand sie in der Startelf.

Eigentlich ist sie dafür da, die Abwehr zusammenzuhalten. In der WM-Partie gegen Neuseeland gelang Clara Fröhlich am Samstag aber beim 3:0 (0:0) der wichtige Führungstreffer.

Unter anderem deshalb hatte die weibliche U20-Nationalmannschaft noch die Möglichkeit, ins Viertelfinale einzuziehen. Voraussetzung dafür wäre ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mindestens ein Remis gegen Mexiko (1 Uhr) gewesen.

Doch das hat leider nicht geklappt: 1:0 hieß der Endstand im letzten Gruppenspiel - für Mexiko. Damit hat die deutsche U20-Nationalmannschaft den Sprung in die K.o.-Runde verpasst.

Die U20 kam mit drei Punkten hinter Kolumbien und den Mexikanerinnen (je 5 Punkte) auf dem dritten Rang. Trainerin Kathrin Peter sagte: „Wir sind enttäuscht über das Ergebnis. Es war ein ausgeglichenes Spiel. Die Mädels haben gekämpft, aber das Tor nicht gemacht.“

Deutschland war im Auftaktspiel Kolumbien mit 0:1 unterlegen und hatte dann gegen Neuseeland einen 3:0-Sieg geschafft. „Wir werden das Turnier intern aufarbeiten und müssen dann auch wieder den Blick nach vorne richten. Heute sitzt aber erstmal die Enttäuschung tief“, sagte Peter. Deutschlands U20-Frauen hatten den Titel 2004, 2010 und 2014 gewonnen.

Clara Fröhlich stand bei allen drei Gruppenspielen in der Startelf. Sie spielt für den Bundesligisten Bayer Leverkusen - begonnen hat ihre Karriere aber in Remscheid.

Die junge Abwehrspielerin ist über den Hastener TV (dort hat sie mit vier Jahren mit dem Fußballspielen begonnen), die 1. Spvg. Remscheid und Bergisch Born zu Bayer gekommen.

Nach dem Aus für das Team gab es auf Instagram viel Zuspruch für die U20-Spielerinnen: „Kopf hoch“ kommentierten Fans in dem sozialen Netzwerk, „Ihr habt trotzdem super gespielt!“ Oder auch „Ihr habt sauber gekämpft und braucht Euch nichts vorzuwerfen. Diesmal waren die Gegnerinnen einfach zu stark.“ (red mit Material von dpa)

Eine weitere erfolgreiche Sportlerin aus Remscheid hat gerade bei den European Championships die erste Medaille für Deutschland geholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

RSV II ist schon gut drauf
RSV II ist schon gut drauf
RSV II ist schon gut drauf
Marathon: Röntgenlüöper in Holland
Marathon: Röntgenlüöper in Holland
Marathon: Röntgenlüöper in Holland
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Max weiß, wann es für ihn ideal passt
Max weiß, wann es für ihn ideal passt
Max weiß, wann es für ihn ideal passt

Kommentare