Die Woche im Sport von Peter Kuhlendahl

Bei den Fußball-Frauen sind neue Ideen gefragt

+
peter.kuhlendahl@rga-online.de
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Zu einer echten Farce wurde Ende August die Austragung des Pokalhalbfinales der Frauen im Fußballkreis Remscheid.

Die TG Hilgen und die TS Struck zogen kampflos ins Endspiel ein, weil die SG Hackenberg und der SC 08 Radevormwald auf die Austragung der Partien verzichtet hatten. Zuvor hatte es seit August vergangenen Jahres eine Qualifikationsrunde gegeben. Im Modus jeder gegen jeden sollten aus den fünf Mannschaften, die es überhaupt noch im Kreis gibt, die vier Halbfinalisten ermittelt werden. Dass im Verlauf des Wettbewerbs auch hier nicht alle Spiele ausgetragen wurden, sei vollständigkeitshalber am Rande erwähnt.

Eine Qualirunde wäre in dieser Saison übrigens nicht mehr nötig. Da sich mit TuRa Remscheid-Süd ein weiteres Team vom Spielbetrieb zurückgezogen hat, bleibt jetzt nur noch ein Quartett im Kreis übrig. Allerdings soll der Pokalwettbewerb nun aufgewertet werden. Wohl auch, um dem Frauen-Fußball im Kreis Remscheid vielleicht noch einmal neue Impulse zu geben.

Vor einigen Wochen hat Daniel Krug, Referent für den Frauen-Fußball in Remscheid und Staffelleiter der Kreisliga, Kontakt mit seinem Kollegen in Wuppertal aufgenommen. Und schnell wurde man sich einig, dass das Quartett aus dem Kreis Remscheid in dieser Saison am Kreispokal in Wuppertal teilnimmt.

Da es dort noch jede Menge Frauenteams gibt, werden auch einige Runde ausgespielt, bis die beiden Finalteilnehmer festehen werden. Die Auslosung hat noch nicht stattgefunden. Die erste Runde soll nach dem Wunsch der Verantwortlichen im Oktober steigen.

Die schmucke Trophäe des Kreises Remscheid wird aber nicht eingemottet. Die beiden hiesigen Teams, die im Wuppertaler Kreis am weitesten kommen, bestreiten dann das Finale um diesen Pokal. Und der Sieger qualifiziert sich für die erste Runde des Niederrheinpokals.

Es sind halt Ideen gefragt, um den Frauen-Fußball irgendwie am Leben zu halten.

TOP Die B-Junioren des SSV Bergisch Born. In dieser Saison gibt es wieder einen Niederrheinligisten.

FLOP Die erste Runde des Rollhockey-Europapokals ist zwar ausgelost. Aber ob die IGR-Spiele der Männer und Frauen auch stattfinden, steht ob Corona in den Sternen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Das steht in der Handball-Landesliga an.
Das steht in der Handball-Landesliga an.
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft

Kommentare