Fußball

FCR startet die Vorbereitung früh

Zeit zum Ausruhen wird der FCR ab dem 3. Januar voraussichtlich nicht mehr allzu häufig haben. Foto: Michael Sieber
+
Zeit zum Ausruhen wird der FCR ab dem 3. Januar voraussichtlich nicht mehr allzu häufig haben.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Bereits am 3. Januar startet der FC Remscheid in die Vorbereitung auf die weitere Saison in die Fußball-Landesliga.

Bis es dann am 27. Februar um 14.30 Uhr mit dem Nachholspiel gegen den SV Burgaltendorf weiter geht, steht für die Spieler von Trainer Marcel Heinemann und Co-Trainer Mike Kupfer ein knackiges Programm an. Dazu gehören zum Teil sehr attraktive Testspiele.

Festgezurrt wurden folgende Partien: Borussia Mönchengladbach U23 (16.1., 14 Uhr, A), VfB Hilden II (23.1., 15.30 Uhr, A), SV Hohenlimburg (30.1., 14.30 Uhr, A), Germania Wuppertal (1.2., 19.30 Uhr, A), Britannia Solingen (5.2., 15 Uhr, H), SSVg. Velbert (8.2., 19.30 Uhr, A), FSV Vohwinkel (13.2., 15 Uhr, A), SC Reusrath (20.2., 15 Uhr, A). -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Olympiasieger gibt sich die Ehre
Olympiasieger gibt sich die Ehre
Olympiasieger gibt sich die Ehre

Kommentare