Fußball

Es knubbelt sich an der Spitze des Goldenen Schuhs

-
+
-

Diesmal konnten beim Wettstreit um die begehrte Torjägertrophäe einige Verfolger der Führenden auf sich aufmerksam machen.

An der Spitze liegen gemeinsam nach wie vor Aleksandar Stanojevic (SV 09/35 Wermelskirchen) und Luca Lenz (SC Ayyildiz) mit jeweils sechs Saisontreffern. Stanojevic war zum Zuschauen verurteilt, da die Partie des SV 09/35 bereits im Vorfeld abgesagt wurde.

Luca Lenz wiederum ging bei der 1:2-Niederlage des SCA in Sonnborn leer aus, dafür erzielte sein Teamkollege Recep Kalkavan das vierte Saisontor. Daniel Lopez Aragon vom VfB Marathon Remscheid bleibt bei fünf Toren stehen, konnte aber diesmal einen 2:0-Auswärtssieg in Heiligenhaus bejubeln, wo Kollege Ismet Agadakmaz seinen vierten Saisontreffer erzielte. Ins Blickfeld hat sich nun auch Tristan Maresch vom FC Remscheid geschossen. Beim 2:0-Heimerfolg des FCR über Steele in der Landesliga avancierte Maresch mit seinem Doppelpack zum Matchwinner und erhöhte sein Konto auf drei Treffer. -pb-

Aktuelle Platzierungen:

1. Luca Lenz (SC Ayyildiz), Aleksandar Stanojevic (SV 09/35, je 6 Tore).

2. Daniel Lopez Aragon (VfB Marathon, 5).

3. Ismet Agadakmaz (VfB Marathon), Recep Kalkavan (SC Ayyildiz), Pascal Schmid, Cedric Haldenwang, Marvin Dattner (alle DTV), Emre Circir (Born, je 4).

4. Tristan Maresch (FCR), Patrick Sadowski (VfB Marathon), Titus Hoffmann (SC 08 Rade, je 3).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
Niederrheinliga wird zur Farce
Niederrheinliga wird zur Farce
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende

Kommentare