Fußbal

Borner spielen für VfB und Rade

Nach dem Malle-Urlaub ist vor dem Spiel.

Am Donnerstagmorgen hob der Flieger nach Mallorca ab. Bis Sonntag wollen es sich die Bezirksliga-Fußballer des SSV Bergisch Born auf der Partyinsel gut gehen lassen. Für beste Laune sorgten sie durch einen 4:3 (2:2)-Erfolg im vorgezogenen Spiel gegen Union Velbert selbst. Dustin Köhler (20., 1:1), Jannic Kilter (27., 2:1), Philip Folkerts (62., 3:2) und Nick Salpetro (88., 4:3) trafen vor den Augen von erfreuten Delegationen des VfB Marathon und SC 08 Rade, die als Konkurrenten der Velberter im Abstiegskampf mit dem Ergebnis gut leben konnten. Borns Trainer Tim Janowski sagte: „Wir ziehen voll durch.“ fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung
Der Schweinehund hat keine Chance
Der Schweinehund hat keine Chance
Der Schweinehund hat keine Chance