Fußball

Born gewinnt Schlamm-Schlacht

Den Gegner in die Zange genommen: die Borner Dewald Grigoryev (l.) und Lukas Schwaba.Foto: A. Horn
+
Den Gegner in die Zange genommen: die Borner Dewald Grigoryev (l.) und Lukas Schwaba.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Die A-Junioren des SSV Bergisch Born haben die Hürde Niederrheinpokal-Quali erfolgreich genommen und die erste Runde erreicht.

In einer wahren Schlacht setzten sie sich mit 5:4 (1:3) beim BV Gräfrath durch - um nicht zu sagen in einer Schlamm-Schlacht. Überragender Mann bei den Gästen war nämlich Fynn Schlamm, der in Halbzeit zwei das Spiel innerhalb von nur 18 Minuten mit einem lupenreinen Hattrick (56.

/65./74.) drehte. Außerdem waren Eray Yigiter (15.) und Dewald Grigoryev (50.) erfolgreich. „Die Jungs hatten die Aufgabe unterschätzt“, berichtete Tim Janowski aus dem Trainerteam. Nach guter Ansprache von Chefcoach René Seifert machte der Spitzenreiter der Bergischen Leistungsklasse gegen den klassentieferen Kontrahenten ernst. In der Hauptrunde des FVN-Pokals wartet nun TuSEM Essen auf die Borner, terminiert ist die Partie allerdings noch nicht. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Born II landet klaren Sieg
Born II landet klaren Sieg
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest

Kommentare