Fußball

Frost behindert Spielbetrieb

Fußball: Zahlreiche Ausfälle am Sonntag.

Seit dem frühen Samstagabend wussten auch die Landesliga-Fußballer des SV 09/35 Wermelskirchen, dass sie in der Winterpause sind. Da hatte Volker Niemz, der Betriebshofleiter der Stadt, das Dönges-Eifgen-Stadion für Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Was angesichts des Dauerfrosts keinen wunderte.

Bereits am Vormittag war klar, dass in der Bezirksliga das Derby zwischen Bergisch Born und dem SC Ayyildiz Remscheid ausfällt. „Hier ist seit Freitagabend alles vereist“, berichtete SSV-Trainer Tim Janowski.

In der Kreisliga A konnten schließlich nur vier von neun Partien am Wochenende ausgetragen werden. Auf sämtlichen Plätzen in Remscheid konnte nicht gespielt werden. Die einzige Ausnahme war Hackenberg. Hier ging die Partie am Freitagabend noch über die Bühne. Termine für Nachholspiele gibt es noch nicht. pk

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Oberliga-Frauen als große Außenseiter
Oberliga-Frauen als große Außenseiter
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Der TSV Aufderhöhe schmeißt Heino Kirchhoff raus
Der TSV Aufderhöhe schmeißt Heino Kirchhoff raus
Der TSV Aufderhöhe schmeißt Heino Kirchhoff raus
Favoritenrolle gilt nur auf dem Papier
Favoritenrolle gilt nur auf dem Papier
Favoritenrolle gilt nur auf dem Papier

Kommentare