Handball

Frauen: Panther verlieren, Rade siegt

Michelle Liedtke führte Rade/Herbeck zum Heimsieg. Foto: HSG
+
Michelle Liedtke führte Rade/Herbeck zum Heimsieg.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

-fab- Oberliga: Bergischer HC – Bergische Panther 36:20 (12:6). Der hochkarätig verstärkte Aufsteiger war für die Panther eine Nummer zu groß, allerdings nicht um 16 Tore stärker. „Wir haben die Köpfe hängengelassen“, kritisierte Trainer Erwin Reinacher sein Team, das knapp zehn Minuten lang mitgehalten hatte. Tore: Mücke (6/6), P. Schmitz, Boll (je 4), Pfeiffer, A. Schmitz (je 2), Scigala, Ern (je 1).

Verbandsliga: HSG Radevormwald/Herbeck – SSG Wuppertal 24:17 (15:12). Das Schlusslicht bereitete dem Spitzenreiter lange erhebliche Probleme. „Die waren bissiger als wir“, analysierte Rade/Herbeck-Trainer Marcello Halbach, der seinem Team aber unterm Strich keine Vorwürfe machte. „Das war in Ordnung.“ Nach 4:6-Rückstand (8.) drehten die Gastgeberinnen ab dem 13:12 (27.) auf und hatten spätestens mit 19:14 (45.) alles im Griff. Ein Sonderlob verdiente sich Michelle Liedtke, die einmal mehr ihre Nervenstärke beim Siebenmeter unter Beweis stellte. Halbach: „Die muss man erst einmal alle reinmachen.“ Tore: Liedtke (12/7), Heilmann (3), Röhrig, Ackermann (je 2), Tondar, Barenberg, Platte, M. Mittelmann, Menzel (je 1).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare