Rollhockey

U15 der IGR feiert die Deutsche Meisterschaft

Hurra, die U15 der IGR erweitert den Trophäenschrank der Remscheider mit dem DM-Titelgewinn. Foto: Carsten Pillenkamp
+
Hurra, die U15 der IGR erweitert den Trophäenschrank der Remscheider mit dem DM-Titelgewinn.

Rollhockey: Mit zwei Siegen ist alles klar

Glückwunsch an die IGR Remscheid. Glückwunsch an die tolle U15, die an diesem Wochenende in eigener Halle die Deutsche Meisterschaft im Rollhockey gewonnen hat. Gewiss hatte die Endrunde um den Titel durch die Absage einiger Clubs ein wenig an Reiz verloren, gleichwohl schmälert das die Leistung der Mannschaft des eigens aus seiner „Wahl-Heimat“ Spanien angereisten Trainers Markus Feldhoff und von Jochen Thomas nicht.

Nachdem es im ersten Match einen 2:1-Zittersieg gegen den bergischen Nachbarn RSC Cronenberg gegeben hatte, bei welchem die IGR die frühere Entscheidung verpasst hatte, folgte ein 11:2 gegen den TuS Düsseldorf-Nord. Beides waren auch die ärgsten Rivalen bei der vorausgegangenen NRW-Meisterschaft gewesen.

Bemerkenswert: Neben dem sportlichen griff auch das Hygiene-Konzept in Hackenberg. So gut, dass die IGR am kommenden Wochenende auch Ausrichter der U17- und der U13-Meisterschaft in eigener Halle sein wird. „Wir wollen ein Zeichen setzen, dass es in unserem Sport weitergeht“, begründet der Vorsitzende Georg Feldhoff das großartige Engagement des Vereins, dem auch in Corona-Zeiten keine Mühe zu viel ist. pk/ ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare