Blick über den Zaun

HSV feiert Derbysieg nach hartem Kampf

HSV-Spielerin Mandy Reinarz bestach gegen Wuppertal einmal mehr durch ihre Zweikampfstärke. Foto: Moritz Alex
+
HSV-Spielerin Mandy Reinarz bestach gegen Wuppertal einmal mehr durch ihre Zweikampfstärke.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Für den Bergischen HC wird es an diesem Donnerstag in der Handball-Bundesliga wieder ernst.

Er muss dann im Nachholspiel um 19 Uhr bei GWD Minden ran. Am vergangenen Freitag gab es ein kurzfristig angesetztes Testspiel. Dabei trennten sich die Schützlinge von Trainer Sebastian Hinze in der Klingenhalle in Solingen mit 29:29 (15:16) vom Ligakonkurrenten HSG Nordhorn-Lingen.

Bis auf Vize-Weltmeister Max Darj und den nun langzeitverletzten Maciej Majdzinski hatte der BHC alle Spieler an Bord. Hinze, der mit dem Auftritt seines Teams nur phasenweise zufrieden war, nutzte die Partie, um einiges auszuprobieren. Besonders im rechten Rückraum. Da ist Nationalspieler David Schmidt nach der Verletzung von Majdzinski nun der einzig verbliebene Linkshänder.

Fest steht nun auch, wann das in der vergangenen Woche ausgefallene Spiel gegen den TBV Lemgo ausgetragen wird. Es soll nun am Sonntag, 28. Februar, um 16 Uhr in der Uni-Halle in Wuppertal stattfinden.

Beyeröhde steckt weiter tief im Abstiegskampf

Im bergischen Derby in der 2. Handball-Bundesliga hat sich der Favorit am Samstagabend in der Solinger Klingenhalle durchgesetzt. Dort bezwang der HSV Gräfrath den TV Beyeröhde mit 34:30 (17:13). Bis kurz vor der Pause war die Partie zunächst völlig ausgeglichen. Erst dann setzten sich die Solingerinnen ein wenig ab. Die Wuppertalerinnen zeigten zumindest Moral, ergaben sich auch nach einem zwischenzeitlichen 26:32-Rückstand nicht ihrem Schicksal. Gräfrath wurde aber für seinen Kampf belohnt.

Beyeröhde steckt damit weiter tief im Abstiegskampf. Ganz anders die Solingerinnen, die nach einer souveränen Hinrunde aktuell auf dem vierten Tabellenplatz stehen. Zum eigentlichen Saisonziel, 20 Zähler, fehlt nur noch ein Pünktchen. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen

Kommentare