Fußball

FCR präsentiert Suchanoff und neuen Hauptsponsor

Marius Suchanoff kehrt zum FCR zurück.
+
Marius Suchanoff kehrt zum FCR zurück.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Fußball: Der Landesligist wartet pünktlich zum Wochenende mit zwei positiven Nachrichten auf.

Eine gute Nachricht jagt derzeit beim FC Remscheid die nächste. Erst präsentierte der Fußball-Landesligist am Freitag mit der Volksbank im Bergischen Land eG den neuen Hauptsponsor, dann verkündete der Verein tags drauf die Verpflichtung von Marius Suchanoff. Zwei Nachrichten, bei denen alle, die mit dem Verein sympathisieren, steil gehen dürften.

Der Reihe nach. Dass die Volksbank im Bergischen Land, schon seit vielen Jahren ein treuer Unterstützer des FCR, ab sofort den Hauptpart im Sponsorenpool übernimmt – das nötigt dem Vorsitzenden Ralf Niemeyer einen „Riesendank“ ab. Er sagt: „In Zeiten, in denen die Herausforderungen immer größer werden, ist das ein besonderes Zeichen.“ So wertet auch der 2. Vorsitzende Thorsten Greuling die künftige Zusammenarbeit: „Die Volksbank im Bergischen Land war auch schon in schweren Zeiten immer an unserer Seite. Wir sind stolz, sie als Partner zu haben.“

Christian Fried (Volksbank), Ralf Niemeyer und Thorsten Greuling (beide FCR-Vorstand, v.l.) arbeiten eng zusammen.

Christian Fried aus der Chefetage des Unternehmens begründete, weshalb man sich entschieden habe, künftig die Vorderseite der neu gestalteten Trikots als Namensgeber zu besetzen. „Ihr habt den Karren aus dem Dreck gezogen“, lobte er die Verantwortlichen für die Arbeit der zurückliegenden Jahre. Weshalb man nun die nicht befristete Nachfolge des Industriehofs Lüttringhausen antrete, der bislang als Haupt- und Trikotsponsor in der ersten Reihe gestanden hatte. Als Dank erhielt Fried ein brandneues Trikot. Mit der Nummer 1 und seinem Namen auf dem Rücken – für ihn als früheren Torhüter (VfB, HTV) ein ganz feines Präsent.

Am Samstag legte der FCR mit der Verpflichtung von Marius Suchanoff nach. Der Abwehrmann kehrt vom SSV Dhünn zurück ins Röntgen-Stadion, soll mit seiner Erfahrung, seinem Willen und seiner Mentalität zu einer erfolgreichen Saison beitragen. „Er wird die anderen mitreißen“, glaubt Trainer und Sportlicher Leiter Marcel Heinemann. Publikumsliebling Suchanoff selbst sagt: „Ich habe richtig Bock auf die Aufgabe. Eigentlich war ich gedanklich in der neuen Saison in Dhünn. Marcel Heinemann und Mike Zintner haben es geschafft, die richtigen Knöpfe zu drücken.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
Spektakel: Marathon besteht auch beim SC Heide
Spektakel: Marathon besteht auch beim SC Heide
TGH-Frauen haben Bock
TGH-Frauen haben Bock

Kommentare