Fußball

FCR bestreitet erstes Heimspiel nach neun Monaten

Landesligist startet in den Testspielreigen.
+
Landesligist startet in den Testspielreigen.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Landesligist startet in den Testspielreigen – Sonntag ist Westfalenligist SC Neheim zu Gast.

Von Peter Kuhlendahl

Als im Sommer 2020 Landesligist FC Remscheid das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison bestritt, kamen zur Überraschung aller Beteiligten weit mehr als 300 Fans ins Röntgen-Stadion. Dies könnte auch an diesem Sonntag so sein, wenn der FCR um 15 Uhr seinen Testspielreigen auf dem heimischen Rasen gegen den Westfalenligisten SC Neheim startet.

Zumal der „Entzug“ der Anhänger nun noch größer ist. Ende September 2020 bestritt der FCR seine letzte Partie im heimischen Stadion. Es folgten noch zwei Auswärtsspiele. Dann musste das gesamte Team wegen Coronafällen in Quarantäne und wenig später wurde die Saison abgebrochen.

„Deshalb ist die Vorfreude bei uns riesig, und wir sind alle topmotiviert“, betont FCR-Coach Marcel Heinemann, der zudem auf eine erfolgreiche erste Trainingswoche zurückblicken kann: „Alle haben hervorragend mitgezogen, und es hat großen Spaß gemacht.“ Allerdings standen beziehungsweise stehen derzeit nicht alle Spieler zur Verfügung. Antonio Angelov und Patrick Posavec haben sich in den Urlaub verabschiedet. Neuzugang Haci Köseoglu laboriert weiter an einer starken Mandelentzündung. Tristan Maresch befindet sich nach einem Bänderriss noch im Aufbautraining. Matteo Kupfer muss wegen Problemen mit dem Kreuzband im Augenblick ganz pausieren.

Derweil weist der Verein darauf hin, dass sich alle Zuschauer an die weiter geltenden Hygienevorschriften halten müssen. Zum Einlass braucht man die Luca-App. Wer die nicht hat, muss sich in eine Anwesenheitsliste eintragen. Ohne Mund-Nasen-Schutz ist kein Eintritt möglich. Zudem müssen Abstandsregeln eingehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Die IGR ist als Team gefordert
Die IGR ist als Team gefordert
Die IGR ist als Team gefordert
Alice Schöpp: Tennis stellt die entscheidenden Weichen
Alice Schöpp: Tennis stellt die entscheidenden Weichen
Alice Schöpp: Tennis stellt die entscheidenden Weichen

Kommentare