Fußball

Favoriten tun sich teilweise sehr schwer

Nach dem 2:0 durch Miguel Lopez Torres (l.) schienen die TS Struck einem klaren Sieg entgegenzusteuern. Schienen . . . Foto: Michael Sieber
+
Nach dem 2:0 durch Miguel Lopez Torres (l.) schienen die TS Struck einem klaren Sieg entgegenzusteuern. Schienen . . .
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

In der Fußball-Kreisliga A sichert sich der BVB ganz spät die Tabellenführung – Strucker besiegen den DTV II knapp.

Von Andreas Dach und Peter Brinkmann

TG Hilgen II – SG Hackenberg 0:4 (0:3). Auch die TGH II war auf dem engen Kunstrasenplatz der Kuno-Hendrichs-Anlage kein Stolperstein für die SGH. Die Gäste entschieden die Partie innerhalb von sieben Minuten für sich, als Maximilian Wagner (35./42.) und Can Ekinci (40.) für die Gelb-Schwarzen trafen. Dustin Meyer machte in der 69. Minute den Deckel drauf.

SV 09/35 Wermelskirchen II – SC Heide 3:1 (0:1). Eine starke zweite Hälfte bescherte der Wermelskirchener Zweitvertretung einen Sieg, der nicht selbstverständlich war. Heide hatte gut begonnen und sich durch das Tor von Maurice Selbach (26.) dafür belohnt. Gleich nach dem Seitenwechsel glich Carl Henry Wilke im Dönges-Eifgen-Stadion aus, ehe ein Doppelschlag von David Kruse (73./81.) für die Entscheidung sorgte..

SC 08 Radevormwald II – SSV Bergisch Born II 3:0 (0:0). Die Borner Zweite kommt einfach nicht aus dem Quark. Stand man in der ersten Hälfte noch defensiv sehr ordentlich und versuchte, punktuell nach vorne Nadelstiche zu setzen, so zerbröselte das Kartenhaus in der Folge. Der SC 08 II war hungrig auf Tore und schnappte durch Dustin Jones Kirn (56.), Fynn Schneider (66.) und Antonio di Spirito (75.) entscheidend zu.

SSV Dhünn II – Hastener TV 5:4 (3:1). Die Zuschauer an der Staelsmühle durften sich über ein munteres Spiel mit neun Toren freuen. Zum Matchwinner für die Hausherren avancierte Artemij Gordeev, der gleich dreimal einnetzte (27./44./86.). Weiterhin sorgten Robin-Dag Bührmann (36.) und Siegtorschütze Luca Maurice Koch (89.) dafür, dass die Dühünner Zweitvertretung alle drei Punkte einfuhr. Pech für die Hastener, dass gleich vier Auswärtstore durch Niklas Pick (16.), Florian Börsch (58.), Joshua Baum (80.) und David Schmidt (85., Eigentor) nicht zum Erfolgserlebnis reichten.

BV Burscheid – TS Struck II 2:1 (0:1). Spätes Tabellenglück für den BVB, der sich erst in der Nachspielzeit durch den Treffer von Blerim Kastrati die Wintermeisterschaft sichern konnte (90.+4). Die Gäste lagen lange durch Yusuf Temizer in Führung (37.) und durften auf eine dicke Überraschung hoffen. Der Ausgleich durch Alperen Elkinci (85.) leitete für die Burscheider dann doch noch die glückliche Wende ein.

TG Hilgen – BV 10 Remscheid 6:0 (0:0). Nach torloser erster Hälfte machten die Hilgener mit dem BV 10 kurzen Prozess. Oliver Miebach (51.), Dreierpacker Leonhard Fronia (56./68./82.), Mickel Heller (75.) und Dennis Lemmer (76.) ließen Trainer Hajrush Islami jubeln.

Türkiyemspor – SC Ayyildiz II 1:6 (0:2). Der SCA II, angeführt von Recep Kalkavan und Luca Lenz aus der 1. Mannschaft, sorgte nach verhaltenem Start bei Türkiyemspor für klare Verhältnisse. Überragender Akteur war hierbei Fehmi Cengiz, der gleich viermal zuschlug (38./45./67./86.). Außerdem trafen Haan Gözen (63.) und Cagatay Urtekin (81.) für die Gäste. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Semir Hot (65.).

TS Struck – Dabringhauser TV II 3:2 (2:0). Die Gäste, verstärkt mit einigen Akteuren aus der Bezirksliga-Mannschaft, machten es den Hausherren wahrlich nicht leicht. Sinan Ceyhan (20.), Miguel Lopez Torres (43.) und Drilon Useini (70.) schossen die Strucker Tore, doch Kai Philipp Reinhardt (67.) und Miguel Hindrichs (85.) verkürzten jeweils und sorgten bis zur letzten Minute am Neuenhof für große Spannung.

So geht´s weiter

Bereits Mitte Februar 2022 soll die Saison in der Kreisliga A fortgesetzt werden. Dann wird eine Partie besonders im Blickpunkt stehen: Der Tabellendritte empfängt den Tabellenzweiten, die TG Hilgen die SG Hackenberg. Dann könnte es schon einen kleinen Fingerzeig im Aufstiegsrennen geben. Der BV Burscheid spielt gegen den SSV Bergisch Born II.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schlüsselspiel hat besondere Vorzeichen
Schlüsselspiel hat besondere Vorzeichen
Schlüsselspiel hat besondere Vorzeichen

Kommentare